Friedenskirche

Dachauer Lichterkette

28. April 2021
Bild der Dachauer Lichterkette
Foto von Immanuel Zellmer

Dunkle Wolken trüben den Tag. Tropfen pochen auf das Dach der Kirche und formen einen dumpfen Puls. Der Himmel weint und bringt damit wortlos zum Ausdruck, was Angehörige der am Corona-Virus verstorbenen Menschen fühlen. Das Licht einer einzelnen Kerze im Eingang der Kirche wirkt matt und blass.

Bild der Dachauer Lichterkette
Foto von Immanuel Zellmer

Eine Tafel mit der Aufschrift „Dachauer Lichterkette“ lädt Vorbeigehende dazu ein, eine weitere Kerze in Gedenken an die Menschen, die der Corona-Pandemie zum Opfer fielen und fallen zu entzünden, um sie neben dem einsamen Licht zu platzieren. Mit jeder Kerze reiht sich ein ganz persönlicher Gedanke in die Lichterkette ein, der sich zu einer lebendigen Geschichte formt. Einigen dieser Geschichten darf ich lauschen und bin bei jeder einzelnen von der tiefen Einsamkeit berührt, die sowohl die Angehörigen, als auch den Betroffenen selbst trifft.

Bild der Dachauer Lichterkette
Foto von Immanuel Zellmer

Das Pulsieren des Regens wird langsamer und verstummt schließlich. Die Wolkendecke lockert sich und gibt den Blick auf vereinzelte Sonnenstrahlen frei, die das immer intensiver werdende Licht der Kerzen unterstützen. Einige Menschen zünden eine Kerze aus Solidarität mit den Hinterbliebenen an. Sie folgen damit dem Aufruf des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeiers, „Trost, besonderen Trost“ zu spenden, der den Angehörigen gelte, die Ihren Familienmitgliedern in dieser letzten schwierigen Lebensphase nicht nahe sein durften.

Bild der Dachauer Lichterkette
Foto von Immanuel Zellmer

Allmählich hüllt sich die Kirche in Dunkelheit. Die Lichter hingegen strahlen nun hell und klar. Während die Gebäude und der Garten im dunklen verschluckt scheinen, entfalten die Kerzen ihre vollkommene Strahlkraft und wecken damit Ver- und Bewunderung. Die Kette verleiht der Einsamkeit und der Farblosigkeit ein eindrückliches Bild, das in der Dunkelheit eine Fülle an Farben zeigt.

Fotos von Immanuel Zellmer

X-Mas Special Sippenspezis am Sonntag, den 20.12.2020 ab 20 Uhr

20. Dezember 2020
Plakat "Sippenspezis"

Alle was du brauchst bekommst du unter den folgenden Links!

Wie nice! Um dabei zu sein, besorgst du dir das Spiel kostenlos hier für PC oder Laptop. Da ist der Spielspaß am größten. Außerdem brauchst du Zoom. Es geht aber auch sehr gut mit dem Smartphone, für dein Handy findest du das Game zum Download im Play Store für ein Android Gerät oder im App Store, wenn du ein Apple Gerät besitzt.

Übersicht aller Links!

  1. Join Sippenspezi X Mas Special
  2. Deutsche Spieleanleitung anschauen
  3. Zoom Client Download kostenlos
  4. Among Us für PC & Laptop kostenlos
  5. Among Us Play Store
  6. Among Us App Store

Gerne kannst du auch noch später dazu stoßen, ggf. sind wir gerade in einem Spiel, dann kann es ein paar Minuten dauern bis du aus dem Warteraum in die Zoomkonferenz eintreten kannst.


Weihnachtstreiben am Sonntag, den 20.12.2020

20. Dezember 2020
Plakat "Weihnachtstreiben"

Wenn es die Corona-Auflagen zulassen, werden wir mit dem „Weihnachtstreiben“ eine wundervolle Alternative zum Ausfall vieler Veranstaltungen um die Weihnachtszeit herum anbieten. Wer am Communitygarden dabei war, bekommt in etwa eine Vorstellung davon.

Auch am Weihnachtstreiben wird es Livemusik, Heißgetränke, Lagerfeuer und ein kleines Programm für Kinder und Zeit zum Austauschen. Wir freuen uns auf viele Gesichter. Angesichts der Pandemie gibt es natürlich ein Hygiene Konzept. Bitte orientiert Euch an der Beschilderung vor Ort.


Der Communitygarden „COMGA“

5. August 2020

Zeitungsartikel aus dem Münchner Merkur

Zeit für Urlaub, auch wenn Corona um sich greift. Mit einem sehr guten Hygienekonzept lässt sich dieses Jahr noch etwas Urlaub abstauben! Im COMGA kannst du Leute treffen, deinen Hobbies nachgehen, picknicken, am Lagerfeuer sitzen und Livemusik genießen.

Geplant ist ein wechselndes Angebot im Garten des Kinder- und Jugendhauses bei der Friedenskirche aus Workshops, Spielangeboten für Kids, Live-Musik und Lagerfeuer. Komm vorbei!

Plakat "Comga"

Graffiti im Garten - Dachau sprüht!

16. Juli 2020
Plakat "Graffiti im Garten"

Gemeinsam mit OuterCircle e.V. treffen wir uns im Garten des Kinder- und Jugendhauses der Friedenskirche zum sprayen. Anfänger, Fortgeschrittene und Profis dürfen sich hier mit der Dose austoben.

Das Angebot ist gratis und ist eine Kooperation zwischen der Evangelischen Jugend Dachau und Landkreis und der Abteilung Integration & Jugend der Stadt Dachau.

Komm rum!

Termine Jugend Friedenskirche